Wie fördern wir?

Welche Projektanträge zum Engagementpreis werden berücksichtigt?

Alle Projektanträge werden uns ausführlich und sorgfältig gesichtet. Unsere Auswahlkommission wird dann die finale Auswahl der Preisträger übernehmen. Zur Jurysitzung besteht die Möglichkeit den Nominierten ihr Projekt persönlich vorzustellen.

Folgende Wettbewerbskriterien kommen für die Bewertung anteilig zum Ansatz:

  • Wirkungspotenzial
  • Realisierbarkeit
  • Innovationscharakter

Bewerbungen zum Engagementpreis werden über unser Online-Formular direkt hier auf der Website vorzunehmen sein. Wir informieren rechtzeitig über unseren Bewerbungsstart.

Fördermittel

Die finanziellen Mittel für den Engagementpreis werden von der VNG-Stiftung zur Verfügung gestellt. Die Preisgelder betragen 25.000,00 Euro pro Jahr, davon pro Engagementbereich 5.000,00 EUR für den jeweiligen Sieger.

Zwischen den Engagementpreisträgern und der VNG-Stiftung wird ein Vertrag zur Auszahlung der Mittel geschlossen. Die Verträge enthalten Regelungen zur Einhaltung von Fristen für die Mittelanforderung und Mittelverwendung, zur Einräumung von Nutzungsrechten an den Arbeitsergebnissen sowie Pflichten bezüglich Kommunikation und Dokumentation (Verwendungsnachweis, Projektberichte, sowie finanzielle Nachweise mit Zuwendungsbestätigung und Spendenbescheinigung).

Übergabe

Die Engagementpreise werden bei unserer Preisverleihung an den Vertreter der Siegerorganisation vergeben.