Neuigkeiten

10.02.2020

Unsere Verbundnetz'lerin Beate Wahlandt ist leidenschaftlich im Mehrgenerationenhaus des Deutschen roten Kreuzes (DRK) in Wismar tätig. Um den technischen Neuerungen und der Digitalisierung Herr zu werden, leistet Sie beispielsweise im Rahmen eines Tablet- und Smartphonekurses einen wichtigen Beitrag für die Menschen, die bisher noch Schwierigkeiten im Umgang mit diesen modernen Kommunikationsmitteln haben.

09.02.2020

Elli Brusch ist Vorsitzende des Seniorenbeirates der Stadt Gadebusch und setzt sich dort für die Belange der älteren Generation ein. Dabei liegt der Fokus neben der Förderung der Begegnung der Generationen, auf der Organisation kultureller und informativer Veranstaltungen und vielem mehr. Herzlich Willkommen im "Verbundnetz der Wärme", Elli!

05.02.2020

Ehrenamtliches Engagement ist und bleibt ein wichtiger Pfeiler in unserer Gesellschaft. Der Bundestag hat am vergangenen Donnerstag die Ansiedlung der neuen “Stiftung für Engagement und Ehrenamt” in Neustrelitz (Mecklenburg-Vorpommern) beschlossen, was wir sehr begrüßen.

20.01.2020

Am 20.01.2020 war das VdW in Meißen bei unserem Mitglied Helge Landmann unterwegs. Immer wieder gehen wir raus und informieren uns vor Ort über aktuelle Entwicklungen und Projekte unserer Mitglieder. Helge Landmann widmet sich im Verein “Meißner Hahnemann Zentrum e. V.” als Geschäftsführer dem Erhalt und Zugänglichmachen des über 800 Jahre alten Frauenklosters “Heilig Kreuz”.

19.01.2020

Das “Verbundnetz der Wärme” bietet jungen Menschen kontinuierlich einen Einblick in die vielfältigen Aufgabengebiete der VNG-Ehrenamtsinitiative. Aktuell unterstützt Benedikt George das VdW vor allem bei der Kommunikation und den Veranstaltungen. Benedikt ist gelernter Kaufmann im Groß- und Außenhandel und studierter Wirtschaftspädagoge. “Ich freue mich auf eine spannende und lehrreiche Zeit und viele interessante Projekte.”

Wir wünschen Benedikt einen guten Start und freuen uns, ihn an Bord zu haben.

12.01.2020

Annett Melzer ist Vorsitzende und Gründerin des Klippel-Feil-Syndrom e.V., der die bundes- und europaweit einzige Selbsthilfegruppe für Erkrankte des Klippel-Feil-Syndroms ist. Der Verein ist europaweit tätig und hat verschiedenste Angebote für Betroffene und deren Familien. Neben der Beratung und verschiedenen Fortbildungs- und Seminarangeboten, gibt es auch die inklusive Rollstuhltanzgruppe "Abgefahren" für Rollstuhlfahrer und Menschen zu Fuß.



 Herzlich Willkommen im "Verbundnetz der Wärme", Annett.

06.10.2019

Dr. Volker Düssel ist unter anderem Ehrenvorstandsmitglied der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Thüringen und engagiert sich für die Belange des Waldes. Dabei liegt die forstliche Bildung von Kindern in seinem Fokus, die er durch Waldpädagogik fördert. Weiterhin ist er an verschiedenen Projekten, wie "Lebenswelten gestalten" oder "nebenan angekommen" beteiligt.

18.09.2019

Am 13. und 14. September 2019 fanden in Wismar zum ersten Mal die „Engagement Fachtage Mecklenburg-Vorpommern“ statt. Wir waren vor Ort dabei und teilen unsere Eindrücke und Impulse.

06.09.2019

Am 30. August folgten 20 Mitglieder vom Verbundnetz der Wärme der Einladung des Bundespräsidenten und besuchten das schöne Schloss Bellevue in Berlin. Thematischer Mittelpunkt des Festes war das ehrenamtliche Engagement von Menschen in Deutschland, die mit ihrer Tatkraft die Zivilgesellschaft stärken und lebendig halten. Rund 4.000 Ehrenamtliche aus ganz Deutschland, die sich in besonderer Weise für andere Menschen einsetzen, besuchten das Fest, mit dem Herr Steinmeier den Menschen Danke sagen wollte, die mit ihrer Tatkraft die Zivilgesellschaft stärken und lebendig halten.

06.08.2019

Vergangenen Samstag fand ein besonderer Tag der Begegnung statt: Gruppenmitglieder der Projektinitiative "Alleinlebende - Wege aus der Einsamkeit Wismar" folgten einer Einladung des Teams "Der Distelhof" und kamen nach Karstädt/Sargleben.