Neues von unserem Mitglied Gabriela Schrader

26. Mai 2017

Fleißig arbeitet Frau Schrader an der Organisation des Beelitzer Kinderfestes am 1 Juni (Landkreis Potsdam-Mittelmark). Es findet von 15 bis 18 Uhr auf dem Altstadtspielplatz statt. Ihre Mitstreiter aus dem Verein Kindersorgen - Sorgenkinder, sowie zwölf Schüler des Potsdamer Oberstufenzentrums 2 merken gerade, dass so ein Kinderfest mit einer Menge Arbeit verbunden ist.
Für die zwölf Jugendliche ist es eine ernste Sache. Die angehenden Veranstaltungskaufleute des zweiten Lehrjahres aus dem OSZ 2 müssen nämlich das Managen des Kinderfestes von Anfang bis Ende in Echtzeit durchspielen. Das ist ihr Projekt im Fach Wirtschaftslehre. Es ist aber kein Spiel: Das Fest findet wirklich statt, und ob die 150 Kinder, die erwartet werden, einen schönen Nachmittag erleben, hängt maßgeblich von ihrem Organisationstalent ab.
Zwölf Stationen warten auf die Kinder, für die der Eintritt kostenlos ist. Freuen können sich die Mädchen und Jungs auf Rollerwettrennen, Hüpfburg, Tombola und einen Seifenblasen-Flashmob, für den auch eine Seifenblasenmaschine angeworfen wird. Auch das Thema gesunde Ernährung spielt eine Rolle, die Kinder können Obstspieße und Smoothies selbst zubereiten. Mehr dazu: http://www.maz-online.de/…/Potsdamer-Schueler-organisieren-…