Mösthinsdorfer Heimatverein lädt ein zu Blutspende- und Typisierungsaktion

3. Juli 2020
Gegenseitige Unterstützung unserer Mitglieder

Der Wildtulpe - Mösthinsdorfer Heimatverein e.V. lud am 02. Juli 2020 im Offenen Haus der Begegnung in Mösthinsdorf zu einer Blutspende- und Typisierungsaktion ein. Ronny Krimm, Vorstandsmitglied des Vereins und Mitglied im Verbundnetz der Wärme, hat für diese Aktion mit Ilka Paeslack zusammengefunden, die sich für die Deutsche Stammzellspenderdatei (DSD) ehrenamtlich engagiert und Botschafterin der Wärme ist. 

Von 17:30 bis 20:30 Uhr konnten sich Interessierte vor Ort zum Thema Stammzellspende informieren und die Typisierung vornehmen. Die Blutspendeaktion wurde gemeinsam mit dem Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes durchgeführt. Es fanden sich insgesamt 48 Blutspender ein, deren Spenden nun Patienten in Not zugute kommen werden. Dafür wurden sie von den Vereinsmitgliedern mit Getränken und Lunchpaketen umsorgt. Außerdem wurden 17 Typisierungen vorgenommen!

Ronny Krimm ist der Meinung, dass man schon mit wenig Zeit Leben retten kann und wollte genau diesen Ansatz mit der Aktion unterstützen. Wir finden das großartig und freuen uns, dass sich unsere Mitglieder gegenseitig in ihrer ehrenamtlichen Arbeit unterstützen!