„Helfen tut gut…“ – Rückblick auf den Jahrestag des VdW am 1.12.2018

18. Dezember 2018

Am 1. Dezember 2018 begrüßte der VNG-Vorstand Bodo Rodestock Gäste und Interessenten zum Jahrestag des VdW am Hauptsitz der VNG AG in Leipzig-Schönefeld. In einer kurzen Ansprache hob er die Wichtigkeit ehrenamtlichen Engagements hervor und würdigte die bisherige Arbeit der Mitglieder der Initiative. In diesem Zusammenhang stellte Bodo Rodestock auch Anastasia Gedicke vor. Die junge Frau studiert an der HTWK Leipzig und erhält seit Oktober 2018 das Deutschlandstipendium, welches zur Hälfte von der VNG AG finanziell unterstützt wird. Anastasia engagiert sich in ihrer Freizeit für das Projekt "Zeit spenden“. Dafür besucht sie ältere Menschen im Albert-Schweizer-Pflegeheim Leipzig und verbringt mit ihnen Zeit.

Der Jahrestag startete mit einem Impulsvortrag von Klaus Heidrich vom Humanitas Müritz e.V.. Klaus Heidrich, der seit mehr als drei Jahren Mitglied im VdW ist, informierte die Teilnehmer über Datenschutz und die neuen Regelungen der DSGVO. Nach dem Vortrag ging es mit einer "Projekttombola" weiter. Sechs zufällig ausgeloste Mitglieder hatten die Möglichkeit, innerhalb von fünf Minuten ihr Projekt vorzustellen. Hier haben wir wieder einen guten Eindruck der Vielfältigkeit der Arbeit unserer Mitglieder bekommen.

Ein weiteres Highlight bildete die Vorstellung der aktuellen Wärmebotschafter 2018. Im Mai wurden Angelika Sallat, Gerhard Dix, Dr. Ludmila Lutz-Auras, Siegfried Langenberg, Simone Pareigis und Heiko Fischer von der Sächsischen Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz, Barbara Klepsch, als "Botschafter der Wärme 2018" ausgezeichnet. Dabei wurde klar, wofür das Botschaftersalär in der jeweiligen Ehrenamtsarbeit verwendet wurde. Für gute Laune sorgte Heiko Fischer als er plötzlich Clownin Ulla auf die Bühne holte. Die beiden dichteten exklusiv für den diesjährigen Jahrestag den bekannten Kanon „Bruder Jakob“ in „Helfen tut gut … V-N-G“ um. Überrascht haben wir mittendrin mit einem Video mitgeschnitten, das hier zu finden ist. Heiko Fischer ist Vorstand des Clowns & Clowns e.V., der sich ehrenamtlich für den Einsatz von Klinik-Clowns im Gesundheits- und Pflegewesen engagiert.

Nach dem Mittag haben sich alle Gäste angeregt an vier Thementischen über Nachwuchsgewinnung, Kommunikation, Spendenakquise und Netzwerken ausgetauscht. Diese Sachverhalte entstanden durch das in diesem Jahr eingeführte Format „VdW vor Ort“. Abschließend stellten die Gruppen ihre PDF icon Ergebnisse vor, die sehr hilfreich für die zukünftige Arbeit im Ehrenamt sein können, aber auch Tipps und Hinweise für das Verbundnetz enthielten. 

Ines Escherich begleitete wie gewohnt den Tag fotografisch. Ihre und Bilder von Simone Pareigis sind in der Fotogalerie zu sehen.

Anlässlich des Internationalen Tages des Ehrenamtes hat das Verbundnetz der Wärme unter allen Mitgliedern, die sich dafür angemeldet haben, zehn Lose für die Bildungs-Chancen-Lotterie verlost. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner. (Aus datenrechtlichen Gründen können die Namen der Gewinner hier nicht genannt werden).