Neuigkeiten

30.09.2021

Heute haben Wir einen Veranstaltungstipp für Euch!

Unser Partner Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) lädt am 13. Oktober zur Abschlusskonferenz "Zivilgesellschaft im digitalen Wandel" ein. 

Diese Konferenz findet hybrid statt - zum einen im Umweltforum in Berlin und zum anderen auch virtuell. Es wird zwei Talkrunden geben zu den Themen "Zwischen Anspruch und Wirklichkeit - Engagement im digitalen Wandel" und "Zivilgesellschaft am Katzentisch? Perspektiven der Selbstermächtigung" .

24.09.2021

Unsere neue Verbundnetzlerin Sandra Kern engagiert sich als Vorsitzende des Vereins 'Sternenkinder Saarland e.V.'.

'Sternenkinder Saarland e.V.' hift Familien, die ein Kind vor, während oder kurz nach der Geburt verloren haben. Der Verein setzt sich für Aufklärung und Fortbildung von Fachleuten ein und begleitet Familien in dieser schwierigen Zeit.

Willkommen im 'Verbundnetz der Wärme', Sandra!

17.09.2021

Heute haben wir tolle Neuigkeiten von unserer Verbundnetzlerin Erika Kühnemann.

Die Leiterin der Selbsthilfegruppe für Neurofibromatose-Erkrankte wurde mit der Ehrenamtsmedaille des Landtags Brandenburg für ihre Verdienste um das Gemeinwesen geehrt.

2011 gründete Erika Kühnemann, die selber an der seltenen Erbkrankheit leidet, die erste Neurofibromatose-Selbsthilfegruppe im Land Brandenburg. Der Austausch mit ebenfalls Betroffenen hat ihr unglaublich gut getan und gab ihr Kraft, sich darüber hinaus zu engagieren.

07.09.2021

Heute haben wir tolle Neuigkeiten von unserer diesjährigen Botschafterin der Wärme Ilona Bartels und ihrem Projekt auf dem Distelhof.

Ihr inklusives Projekt „Stark für die Zukunft. Kraft und Mut schöpfen im Distelhof“ wurde von der Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt mit 8.000,00 € gefördert, mit der Förderung aus dem DSEE-Programm „ZukunftsMut".

05.09.2021

Heute haben wir einen Veranstaltungstipp für Euch

Die Lagfa Brandenburg veranstaltet am 15. September den nächsten Bildungstag 2021 mit Seminaren und Workshops zum Thema “Neue Freiwillige gewinnen und binden”

Es wird unter anderen Beiträge zu "jungen Engagierten" und "Engagement im Alter" geben und auf jeden Fall die Gelegenheit zum Netzwerken genutzt werden.

Auf der Website erfahrt Ihr auch mehr über den Ablauf, Inhalte und Anmeldung!

03.09.2021

Heute möchten wir Euch auf die Aktion "Wir für Sachsen" aufmerksam machen

Der Freistaat Sachsen wird nächstes Jahr im Rahmen des Programms "Wir für Sachsen" bürgerschaftliches Engagement fördern, insbesondere in den Bereichen Soziales, Umwelt, Musik, Kultur und Sport.

Über das Programm können ehrenamtlich Engagierte auf Antrag eine Aufwandsentschädigung erhalten. Der Sächsische Landtag hat dafür 11 Millionen Euro bereitgestellt

Ihr könnt bis zum 31. Oktober 2021 Anträge zur Förderung beantragen, wenn ihr die folgenden Vorraussetzungen erfüllt:

01.09.2021

Es gibt erfreuliche Neuigkeiten von unserer Botschafterin der Wärme 2020 Elli Brusch

Die Vorsitzende des Seniorenbeirates der Stadt Gadebusch hat uns geschrieben, dass der Beirat nun endlich wieder nach der "Corona-Pause" ihre Arbeit aufnehmen konnte. Am 19. August fand eine Veranstaltung statt, bei welcher der Schauspieler und Musiker Benjamin Nolze eingeladen wurde und wieder Kultur zu den Senioren nach Gadebusch brachte.

Wir freuen uns zu sehen, dass solche Aktionen langsam wieder möglich sind und hoffen, dass noch ganz viele folgen werden!

31.08.2021

Heute möchten wir Euch auf eine Veranstaltung aufmerksam machen, welche am 10. September in digitaler Runde stattfinden wird

An diesem Tag wird das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement die Auftakt-Veranstaltung der 17. Woche des bürgerschaftlichen Engagements halten mit dem diesjährigen Thema: »Engagement und Inklusion«.

23.08.2021

Andreas Szabó engagiert sich im KTV Verein e.V., wo er im Vorstand tätig ist.

Der KTV-Verein setzt sich für die Förderung einer soziokulturell aktiven Struktur in den Bereichen der Jugendhilfe, der Kunst und des bürgerschaftlichen Engagements im Stadtteil Kröpeliner-Tor-Vorstadt der Hansestadt Rostock ein. Um diese Ziele zu erreichen, vernetzt sich der Verein mit Personen, Vereinen und Institutionen des Stadtteils und ist aktiven Austausch, auch um Unterstützungsangebote zu ermöglichen.

Herzlich Wilkommen im "Verbundnetz der Wärme", Andreas!

20.08.2021

Die diesjährige Ernennung zur 'Botschafterin der Wärme' begann für Ilona Bartels aus Karstädt mit einem Paket vom 'Verbundnetz der Wärme', das sie ganz unerwartet per Post erreicht hat. Darin enthalten war noch ein Paket und die Nachricht, dass wir dieses zweite Päckchen zusammen mit ihr auspacken möchten. Das haben wir auch getan und dabei ist ein tolles Video entstanden, in dem Ilona erfährt, dass sie dieses Jahr eine 'Botschafterin der Wärme 2021' ist. Aber seht selbst: 

zum Video