Förderpreis für Associata-Assistenzhunde e.V.

5. Juni 2020
Der Verein wurde zum dritten Mal mit dem Förderpreis der Stiftung Town & Country ausgezeichnet

Die VdW-Mitglieder Ilona und Judith Bartels und Thomas Hansen vom Verein Associata-Assistenzhunde e.V. haben uns tolle Neuigkeiten zugetragen, die wir hier gerne mit dem Netzwerk teilen möchten! Bereits im dritten Jahr in Folge wurde der Verein für seine inklusiven Kleingruppen-Angebote für Kinder und Jugendliche mit und ohne Beeinträchtigung im Distelhof mit dem Förderpreis der Stiftung Town & Country ausgezeichnet. Wir freuen uns sehr darüber, dass das ehrenamtliche Engagement des Vereins diese Würdigung erfahren hat und gratulieren herzlich! 

Die Angebote des Distelhofs haben im vergangenen Jahr den Kontakt zu und zwischen vielen Menshen ermöglicht, die den Austausch über den Einsatz von Assistenzhunden gesucht haben - auch für Kinder und Jugendliche. Der Verein informiert über Möglichkeiten und Chancen, klärt aber auch über mögliche Grenzen auf. 

Aufrund der aktuellen Pandemie, fehlen dem Verein Spendeneinnahmen, die normalerweise bei Veranstaltungen gesammelt werden. Auch kann in diesem Jahr das tolle Format "on tour" nicht durhgeführt werden. Mittels des Förderpreises können aber neue Aktivitäten für den Herbst geplant werden, die in Kleinstgruppen durchführbar sind.