Familiengesundheitspaten eröffnen neuen Projektstandort

14. April 2020
Familiengesundheitspaten im Landkreis Zwickau

Seit bereits einigen Jahren engagiert sich der Verein Lebenshaus e.V.  und bietet durch seine Arbeit den Menschen Unterstützung an, die auf der Suche nach Entlastung und Ermutigung sind: Alleinerziehende Mütter und Väter, Familien mit kleinem sozialen Netzwerk, Adoptiv- und Pflegefamilien, schwangere Frauen sowie minderjährige Mütter oder junge Menschen, die ihren Weg ins Erwachsenenleben mit wenig emotionaler Unterstützung bewältigen müssen. Über 25 Wegbegleiter sind bereits im Lebenshaus für Kinder und Familien aktiv. 

Seit Januar 2020 ist das Lebenshaus nun auch als neuer Standort für die Familiengesundheitspaten im Einsatz. Die gesundheitlich-soziale Entwicklung von Kleinkindern kann so gezielt gefördert werden, wobei im ländlichen Raum auch für ältere Kinder ein großer Bedarf an Unterstützung besteht. Die Projektkoordinatorin Anne Demmler berichtet von sechs Patengesuchen seit Jahresbeginn. Die Nachfrage ist also groß. 

Das Lebenshaus ist auch bereits fleißig auf der Suche nach engagierten Wegbegleitern für die hilfesuchenden Familien. Interessenten, die als Familiengesundheitspaten avtik werden wollen, sind herzlich eingeladen sich bei Anne Demmler zu melden!