Ehrenamtsarbeit im Mehrgenerationenhaus Wismar

30. Juni 2020
Ein Tablet-Anfängerkurs schlägt ungeahnte Wellen!

Unsere Verbundnetzlerin Beate Wahlandt vom Mehrgenerationenhaus (MGH) Wismar berichtet uns, dass ein neugestarteter Tabletkurs im MGH ein voller Erfolg war. Die Technik, bei deren Anschaffung das VdW finanziell mit unterstützt hat, hilft dabei, in der aktuellen Situation den gebotenen Abstand einzuhalten und trotzdem gemeinsam aktiv sein zu können: Die Zusammenarbeit im Tablet- und Handarbeitskurs funktioniert beispielsweise reibungslos! Durch das Tablet holen sich die Frauen des Kurses immer weider neue Anregungen für ihre Arbeit. Sie bringen ihre eigenen Nähmaschinen mit, damit sie gemeinsam nähen können. Teilweise ist das natürlich beschwerlich, da es sich um Seniorinnen handelt, die nicht unmittelbar in der Nähe des Mehrgenerationenhauses wohnen. Auch das Arbeitsmaterial haben die Frauen bisher aus eigenen Mitteln bereit gestellt. Das heißt: Ehrenamt durch und durch! Mittlerweile wurden bereits einige Demenzdecken angefertigt, die nun Seniorenheimen zur Verfügung gestellt werden. 

Eine Teilnehmerin des Tabletkurses unterstützt nun sogar die Demenzbetreuung in einem Heim in Klütz per Tablet. Hier greift sie Internetseiten und YouTube-Videos auf, die sie im Kurs ursprünglich selbst kennen- und zu nutzen gelernt hat. Diese Möglichkeit der Tabletnutzung hat sich durch die Kontaktbeschränkungen ergeben. Wir freuen uns darüber, dass der Kurs in kritischen Zeiten so wunderbare Wellen schlagen konnte und wünschen allen Beteiligten weiterhin viel Freude bei ihrem Einsatz.