Neuigkeiten

10.07.2020

3 - 2 - 1 ... Start für das Projektteam zur Film-Prodkuktion über die Ernennung der "Botschafter der Wärme" im Corona-Jahr 2020.

Das "Verbundnetz der Wärme" plant aufgrund der Pandemiesituation, die jährlich stattfindende Ernennung der "Botschafter der Wärme 2020" digital durchzuführen. Dazu wird das VdW-Team (Katja Walther (3.v.l. im Bild), Diana Syring (2.v.r. im Bild) untersützt:

10.07.2020

Nach dem letzten Newsletter aus unserem „Verbundnetz der Wärme“ haben wir wieder viele Antworten und liebe Grüße erhalten.

10.07.2020

Marion Astner leitet seit 2007 die Gruppe Jena und ist seit 2016 zusätzlich die Landesvorsitzende vom Landesverband Thüringen. Der Verein betreut an Krebs Erkrankte und deren Angehörige ehrenamtlich unter dem Motto "auffangen - informieren - begleiten". Dafür organisieren sie Gruppentreffen, Informationsveranstaltungen, nehmen an Schulungen teil und vieles mehr.

Herzlich Willkommen im "Verbundnetz der Wärme", Marion!

07.07.2020

Dorothea Brandt ist Mitglied im Verein K.RÜNe.V., der sich im Herbst 2019 gegründet hat und in seiner Arbeit, seinen Projekten und Themen den künstlerischen und den umweltbewussten Gedanken miteinander vereint. Dafür organisiert der Verein beispielsweise Kräuterwanderungen und Programme wie ein Bildhauersymposium, Pflanz K.RÜN und auch Formate, die aus den Reihen der Mitglieder kommen. 

Herzlich Willkommen in "Verbundnetz der Wärme", Dorothea!

06.07.2020

Bereits vor einigen Wochen gingen Meldungen durch Presse und Medien, die darüber berichteten, dass es schon bald ausgebildete Hunde geben würde, die Corona-Infektionen "erschnüffeln" könnten. Verwiesen wurde dabei auf laufende Studien und Untersuchungen in Finnland, Frankreich und England. 

03.07.2020

Der Wildtulpe - Mösthinsdorfer Heimatverein e.V. lud am 02. Juli 2020 im Offenen Haus der Begegnung in Mösthinsdorf zu einer Blutspende- und Typisierungsaktion ein. Ronny Krimm, Vorstandsmitglied des Vereins und Mitglied im Verbundnetz der Wärme, hat für diese Aktion mit Ilka Paeslack zusammengefunden, die sich für die Deutsche Stammzellspenderdatei (DSD) ehrenamtlich engagiert und Botschafterin der Wärme ist. 

30.06.2020

Unsere Verbundnetzlerin Beate Wahlandt vom Mehrgenerationenhaus (MGH) Wismar berichtet uns, dass ein neugestarteter Tabletkurs im MGH ein voller Erfolg war. Die Technik, bei deren Anschaffung das VdW finanziell mit unterstützt hat, hilft dabei, in der aktuellen Situation den gebotenen Abstand einzuhalten und trotzdem gemeinsam aktiv sein zu können: Die Zusammenarbeit im Tablet- und Handarbeitskurs funktioniert beispielsweise reibungslos! Durch das Tablet holen sich die Frauen des Kurses immer weider neue Anregungen für ihre Arbeit.

05.06.2020

Austauschen, ausbauen, gestalten - und das alles nachhaltig!

RENN.mitte hat das Coaching-Programm 2020 für Vereine und Initiativen veröffentlicht!

Worum es dabei geht? Alle Coachings haben das Ziel, die ehrenamtliche Arbeit stärker mit Nachhaltigkeits-Zielen zu verbinden. Die Coachings finden unter den entsprechenden Vorkehrungen bei lokalen Partnern vor Ort oder als Webinar statt. Praktische Übungen, ganz viel Input und reger Erfahrungsaustaisch gibt es in allen Coachings. Übrigens: Die Coachings sind kostenfrei!

05.06.2020

Wie wir bereits Ende April berichtet haben, bringt die Corona-Krise auch in Bezug auf die ehrenamtliche Tätigkeit einige Veränderungen mit sich. In der Zwischenzeit haben sich einige Beschränkungen gelockert, doch noch immer stellen Abstandsregelungen und Kontaktverbote eine Herausforderung für das ehrenamtliche Arbeiten dar. Nur vereinzeilt und unter Auflagen dürfen viele Begegnungsstätten und Einrichtungen wieder öffnen, mancherorts müssen sie weiterhin geschlossen bleiben. Der Zugang zu Hilfseinrichtungen bleibt erschwert.

05.06.2020

Die VdW-Mitglieder Ilona und Judith Bartels und Thomas Hansen vom Verein Associata-Assistenzhunde e.V. haben uns tolle Neuigkeiten zugetragen, die wir hier gerne mit dem Netzwerk teilen möchten! Bereits im dritten Jahr in Folge wurde der Verein für seine inklusiven Kleingruppen-Angebote für Kinder und Jugendliche mit und ohne Beeinträchtigung im Distelhof mit dem Förderpreis der Stiftung Town & Country ausgezeichnet.