Neuigkeiten

26.01.2021

Herzlich Willkommen im Team, Dmytro!

Seit dem 15.Januar 2021 unterstützt uns Dmytro als Praktikant.

Dmytro ist 29 Jahre alt und studiert in Leipzig Kommunikations- und Medienwissenschaften im Bachelor. Als Mitglied des Fachschaftsrates kennt und schätzt Dmytro die ehrenamtliche Tätigkeit. Nun möchte er die Perspektive und die Aufgabenbereiche des Förderers von ehrenamtlichen Vereinen kennenlernen.

Dafür unterstützt er das Verbundnetz der Wärme bis Mitte April unter anderem in der Öffentlichkeitsarbeit.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit!

22.01.2021

Diese Woche haben unsere digitalen Jahrestag-Konferenzen mit einigen unserer Partner stattgefunden. So hat uns auch Peggy Patzschke einen Video-Grußbotschaft gesendet. Wir haben uns sehr über die rege Beteiligung und den offenen Dialog zwischen unseren Verbundnetzlern gefreut.

21.01.2021

Unsere Verbundnetzlerin Elli Brusch vom Seniorenbeirat Gadebusch bringt Senioren das Surfen im Internet bei.

Elli initiiert Lehrgänge für Senioren bei dem diese einen "Führerschein fürs Surfen im Netz" erwerben können und nach erfolgreichen Abschluss dann als "Silver Surfer" durch das Internet surfen können.

"Wir sind nicht zu alt für das Internet, das können wir heute bestätigen", sagte Elli.

16.12.2020

Die digitale Jahrestagskonferenz zum Thema "Digitalisierung und Ehrenamt"  mit Artemis Toebs von der Digitalen Nachbarschaft hat am 15.12.2020 stattgefunden.

09.12.2020

Beim Klippel-Feil-Syndrom e.V. gibt es eine Menge Neuigkeiten!

Mit dem Preisgeld der Ernennung zur Botschafterin 2020 hat Annett neue Ausrüstung für die Arbeitsplätze des Vereins finanziert! Jetzt können die Mitglieder auch digital betreuen, beraten und weiterbilden.

Auch ein Buchprojekt mit dem Titel: "Klippel-Feil-Syndrom, Mitten im Leben - Patienten erzählen" wurde Anfang Dezember in den Druck gegeben! das Buch ist deutschlandweit das Erste zu diesem Thema.

09.12.2020

Anlässlich seines 30-jährigen Dienstjubiläums fördert Ernst Prost, Geschäftsführer des Motoröl-Herstellers Liqui Moly, soziale Projekte von gemeinnützigen und wohltätigen Vereinen mit 30 mal 30.000 Euro und 33 mal 3.333 Euro.

Bewerbungen können bis zum 31. Dezember 2020 hier abgegeben werden.

Auf der Website erfahrt Ihr auch mehr über den Ablauf, die Teilnahmebedingungen und die Möglichkeit der Bewerbung!

07.12.2020

Der Mösthinsdorfer Heimatverein e.V. hat eine Möglichkeit gefunden, um digital Spenden zu generieren!

Der Bildungsspender bietet die Möglichkeit beim Online-Einkauf für beliebige Vereine oder Initiativen zu spenden, ganz ohne zusätzliche Kosten!

Wenn man über den Link bei einem der 1.500 Partner-Shops einkauft, wird bei jedem Einkauf automatisch an den Mösthinsdorfer Heimatverein gespendet.

04.12.2020

Ihr wollte Euch über das Thema Digitalisierung und Ehrenamt austauschen?

Das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) hat im Rahmen des Forums Digitalisierung und Engagement eine gemeinsame Diskussion mit Engagierten über die Digitalisierung initiiert.

30.11.2020

Die Vorbereitungen unseres Jahrestags laufen auf Hochtouren.

Vorab können sich unsere Verbundnetzler*innen für die Gesprächsrunden des Jahrestags und für den Impuls der Digitalen Nachbarschaft

Wir sind gespannt auf den Input und freuen uns auf die interaktive Zusammenarbeit!

20.11.2020

Anna Pein von Hilfe für verletzte Kinder-Seelen e.V. konnte mithilfe des Geldpools ein lange geplantes Projekt umsetzen: Eine Alpaka-Trekkingtour! Die Tour mit den neugierigen Tieren war Balsam für die verletzten Kinderseelen, sagt Anna.