Aktuelle Information vom Verbundnetz der Wärme 10.07.

10. Juli 2020

Nach dem letzten Newsletter aus unserem „Verbundnetz der Wärme“ haben wir wieder viele Antworten und liebe Grüße erhalten.

  • Beispielsweise schrieb uns Helga Blawid vom „SG Stahl Brandenburg“, dass ihre Hallensportarten mit Hygienevorschriften für das Training in allen Altersgruppen wieder aufgenommen wurden konnten.
  • Und Renate Rupp vom „Verein Oberkirche Arnstadt e.V.“ schrieb uns, dass sie wieder ihre schöne Kirche für Besucher öffnen konnten und hoffen, dass sie in den Sommerferien wieder mit Veranstaltungen beginnen können. Sie haben auch ein neues Projekt begonnen: der Kreuzgang soll wieder entstehen. Sie konnten sich sogar schon über erste Unterstützer freuen.

Das macht Mut, von so guten Nachrichten zu lesen. Wir wünschen allen weiterhin viel Erfolg und Unterstützung bei ihren Projekten

Neuigkeiten

  • Geldpool-Ausschüttung: Zum 1. Juli konnten wir wieder gemeinnützige Projekte aus unserem ‚Geldpool‘ fördern. Unter den Bewerbern war beispielsweise Anna Pein vom „Hilfe für verletzte Kinder-Seelen e.V.“, die wir bei der Anschaffung für eine Therapiepuppe unterstützen konnten. Das Besondere an der Puppe sind die abnehmbare Perücke und ein echter Herzschlag. Diese Puppe hilft sehr bei der Arbeit mit trauernden und durch den Tod eines nahen Angehörigen traumatisierten Kindern und Jugendlichen.

Neue Projekte können für eine finanzielle Unterstützung ab sofort bis zum 30.09.2020 an info@verbundnetz-der-waerme.de eingereicht werden.

  • Unser jährlicher Höhepunkt, die Ernennung der „Botschafter der Wärme 2020“, wird dieses Jahr aufgrund der Pandemiesituation mit einem Film in die Welt getragen. Dabei ist es uns wichtig, dass die Wertschätzung für die engagierten Verbundnetzler und die Würdigung des Ehrenamts in der Öffentlichkeit erhalten bleibt. Das können wir natürlich nicht allein: auf unserer Website haben wir unser Projektteam kurz vorgestellt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Wie es so läuft und was unser Projektteam so erlebt, kommunizieren wir auch über unsere social-media-Kanäle Facebook und Instagram.

  • Wir haben wieder eine neue Verstärkung im VdW-Team. Seid ihr neugierig – schaut auf unser Website, da gibt’s auch ein kleines Vorstellungsvideo.
  • Die Urlaubszeit beginnt – so auch bei uns. Hand in Hand werden unsere VdW-Aktivitäten über den Sommer begleitet. So steht euch ab Montag vor allem Diana Syring zur Seite, die ihr wie gewohnt über info@verbundnetz-der-waerme.de erreicht oder auch per Telefon (+49 151 58025742).

 

Tipp der Woche

  • Ohren gespitzt und reingehört! Die Corona-Pandemie ist seit Monaten in aller Munde - am häufigsten wird dabei wohl diskutiert, wie sich die Krise auf unsere Zukunft auswirken könnte. Die uns verbundene „Stiftung Aktive Bürgerschaft“ hat dazu einen spannenden Podcast gestartet. Hier kommen unterschiedliche Personen aus verschiedenen Bereichen zu Wort, schildern ihre Erfahrungen und diskutieren mögliche Lösungsansätze. Reinhören lohnt sich.
  • Die Sommer-Urlaubszeit ist eine schöne Gelegenheit, um Energie zu tanken. Daher sei an dieser Stelle der Hinweis erlaubt, auf euch selbst zu achten: Wer keine Energie hat, kann auch keine geben.