Neuigkeiten

11.04.2018

Am Donnerstag, den 05.04.2018, versuchten die Sänger, unter der Leitung von Jakob Rendenbach, musikalisch den Frühling in der Erfurter Kaufmannskirche zu begrüßen. Die über 70 Besucher erlebten eine große Vielfalt von ausgesuchten Titeln, die den Frühling in die Kirche holten. Es wurde auch Lieder über Natur und Wald gesungen. Als Moderator agierte, in altbewährter Manier, Dietrich Hagemann, der in seiner humoristischen Art, auf so manche Hintergründe der Lieder und ihrer Erschaffer hinwies, sodass unser Publikum die Akteure, nach ca. 45 Minuten, mit anhaltenden Beifall belohnte.

29.03.2018

Wie jedes Jahr im Februar, erinnern wir Sänger an die Gründung des Vereins und begehen dieses Jubiläum mit einem festlichen Abend. Aus terminlichen und finanziellen Gründen, haben wir auch dieses Jahr die "Gemütliche Abendunterhaltung" und den "Gesangsvereinsball" bzw. das "Stiftungsfest" zusammengelegt und trafen uns am Abend, des 23.02.2018 in den Vereinsräumen zu "Kalles Schankwirtschaft".

28.03.2018

Im August 2017 wurde es aus unserer Sicht notwendig, für die Montagsgruppe eine neue Heimstatt zu suchen. Da ich auch ehrenamtlich das "Café Bohne am Dienstag" im Hof des Caritassuchthilfezentrum S 13 betreibe, lag es nahe, den Leiter Herr Strobel nach einer Möglichkeit zu fragen. Nach einer Gruppenstunde, in der wir das Thema grundlegend diskutierten, fassten wir den Beschluss umzuziehen.

05.03.2018

Im Herbst 2017 begann die Zeit, in der Kacper Kęska und Maciej Skiba feststellten, dass sie in Brachstedt wirklich echte Freunde haben. Sie kamen nach Deutschland, um beim SG BW 1921 Brachstedt e.V., die als sehr gute Landesliga-Mannschaft bekannt ist, Fußball zu spielen. Beide sind sehr dankbar dafür, dass Herr Gerhard Müller (Ortsbürgermeister), ihnen eine Unterkunft zur Verfügung stellte. Als ehemaliger Fußballspieler ist sein Interesse für diesen Sport immer noch genauso ausgeprägt wie früher und er weiß genau, wie wichtig die Sportförderung ist.

05.03.2018

Auch im letzten Jahr hatten sich die Mitglieder der Deutsch-Polnischen-Gesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. das Ziel gesteckt, bis zur Weihnachtszeit genug Spenden zu sammeln, um sie am 21.12.2017 zur polnischen Sonderschule nach Działoszyn zu bringen. Es ist immer toll zu erleben, wie viele Menschen in unserem Umfeld Freude daran haben, den Kindern mit ihrer Hilfs- und Spendenbereitschaft ein schönes Weihnachtsfest zu ermöglichen.

01.03.2018

Am 24. Februar 2018 fand am Städtischen Klinikum Dessau zum achten Mal der bundesweite "Tag der seltenen Erkrankungen" statt. An diesem Tag stellten sich 42 Selbsthilfegruppen vor, unter anderem auch die Neurofibromatose Regionalgruppe Sachsen-Anhalt. Die Organisation des Tages unterhielten zwei Mitglieder unseres Verbundnetzes, Uwe Gernert und Annette Byhahn. Sie konnten auch weitere Mitglieder des Verbundnetz der Wärme begrüßen - unter anderem ein neues Mitglied: Andrea Kleinert.

03.02.2018

Am 3. Februar 2018 fand in Leipzig der Jahrestag vom Verbundnetz der Wärme statt. Etwa 50 Teilnehmer tauschten sich rege über aktuelle Herausforderungen im ehrenamtlichen Tagwerk aus. Zu Beginn des Tages wurden die neuen Mitglieder, die in 2017 beim Verbundnetz registriert wurden, durch den VNG-Vorstand Bodo Rodestock willkommen geheißen. Enchore Leipzig rundete dies stimmgewaltig mit klassischen Volksliedern ab.

23.01.2018

Die "Stiftung Bürgermut" lädt im Rahmen des Programms openTransfer #Patenschaften am 23. Januar 2018, 12-13 Uhr zu einem kostenlosen Webinar zum Thema „Kooperationen mit Unternehmen“ ein. „Wie lassen sich Unternehmen für ein Engagement in Patenschafts- und Mentoring-Projekten gewinnen?“

Das Programm widmet sich dem Themenbereich „Digitalisierung & Engagement“ u.a. zu den Schwerpunkten digitale Tools, Datenanalyse, Datensicherheit und digitale Barrierefreiheit.

12.12.2017

Leipzig, 12. Dezember 2017. Seit gestern präsentiert das „Verbundnetz der Wärme“ die Foto-Wanderausstellung „Engagement zeigt Gesicht“ in der ev.-luth. Flussschifferkirche.

09.08.2017

Ob Vereinsvision, Neumitglieder oder Spender – jeder Verein braucht Aufmerksamkeit, um seinen Zielen näherzukommen. Öffentlichkeitsarbeit schafft dafür die Voraussetzungen: Bekanntheit, Ansehen und Vertrauen. Doch was gehört zu Öffentlichkeitsarbeit, was macht sie erfolgreich und welche Instrumente stehen Ihrem Verein zur Verfügung? Wir geben Antworten.