Netzwerkgeflüster

Wir als Verbundnetz der Wärme und unsere Mitglieder leben den Netzwerkgedanken. In einem lebendigen und vielfältigen Umfeld sorgen wir gemeinsam für Synergieeffekte im Bereich des Ehrenamtes. Ob unser Netzwerk auch für Sie eine echte Option darstellt, können Ihnen deshalb auch unsere Mitglieder selbst beantworten – hier berichten sie über aktuelle Entwicklungen der Vereinsarbeit, eigene Erfolge durch den Kontakt mit der Öffentlichkeit oder Entscheidungsträgern aus Politik und Wirtschaft sowie Impressionen eigener Begegnungen und Veranstaltungen.

12.05.2016

Zum Schulstart bereit! Ende April haben rund 60 schulpflichtige Kinder aus Neuruppin und der Landkreis OPR Schulranzen-Sets geschenkt bekommen. Dahinter steht ein Projekt von Ivo Hasse, das er gemeinsam mit dem Lions Club Neuruppin ins Leben gerufen hat. Es wird sowohl Kindern aus den sozial schwachen Familien, als auch Flüchtlingskindern geholfen. Im Juni wird die Initiative rund 360 Gutscheine den bedürftigen Familien zur Verfügun...g stellen. Unterstützt durch Sponsoren haben die Engagierten mehr als 25.000 Euro gesammelt.

07.03.2016

Mit dem „Tag der Seltenen Erkrankungen“ schafft das Städtische Klinikum Dessau mit Unterstützung unserer Mitglieder Annette Byhahn und Uwe Gernert ein Forum zum Informations- und Erfahrungsaustausch.

04.01.2016

Mit reichlich Gaben machten sich unsere Mitglieder Edward Sulek und Katrin Müller auf den Weg nach Dzialoszyn (Polen), um den Kindern der dortigen Sonderschule eine besondere Weihnachtsüberraschung zu präsentieren.

11.12.2015

Unser Mitglied Katrin Müller war mitten im Geschehen des Integrationspreises des Landes Sachsen-Anhalt in Magdeburg. Am 11. November dreht sich dann alles um die "Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingenund Migranten" - einem äußerst wichtigen Thema in der aktuellen Situation. Katrin Müller berichtet...

07.12.2015

Mit geschärften Sinnen und einer richtigen Vorbereitung geben die Trainer des Sho Dan Sha Kai-Karateverein in Brandenburg/Havel den teilnehmenden Frauen Selbstvertrauen zur Selbstverteidigung. Jetzt wurde der Verein mit einem silbernen Stern des Sports ausgezeichnet.

19.11.2015

Eine Auszeichnung der ganz besonderen Art erhielt am vergangenen Sonnabend Ester Peter, ehrenamtlicher Vorstand des Fördervereins KinderLeben e.V. - für ihre unermüdliche Arbeit erhielt sie die Ehrenritterwürde des spanischen Ritterordens, des „Ordre Equestre du Saint-Sauveur de Mont-Réal“ verliehen. Ester Peter berichtet...