Bundesverdienstorden für VdW-Mitglied Annette Byhahn

8. Januar 2020

Am 12. Dezember hat Sachsen Anhalts Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff in der Staatskanzlei in Magdeburg Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland an drei Bürgerinnen und zwei Bürger seines Landes überreicht. Unter anderem an unser VdW-Mitglied Annette Byhahn.

Die Leiterin der „Neurofibromatose Regionalgruppe Sachsen-​Anhalt“ setzt sich für die Belange von kranken Menschen ein. Sie koordiniert den Aktionstag der seltenen Erkrankungen, der in diesem Jahr am 21. und 22. Februar unter dem Motto "Selten sind viele" bereits zum zehnten Mal stattfinden wird.

Ministerpräsident Haseloff sagte in seiner Laudatio: „Mit Ihnen bekommt das notwendige Engagement in diesem Bereich ein konkretes Gesicht. Sie sind den von seltenen Krankheiten betroffenen Menschen eine große Hilfe und Ermutigung in ihrer schwierigen Lage.“

Wir gratulieren Annette zu diesem ehrvollen Ereignis und freuen uns über die Anerkennung, die ihr mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande für ihre wichtige Arbeit zuteil wird.