Wichtige Öffentlichkeitsarbeit der Neurofobrimatose Regionalgruppe Sachsen-Anhalt

8. Mai 2020
Unterwegs für eine gute Sache!

Neurofibromatose ist eine seltene Erkrankung. Menschen wie unser VdW-Mitglied Uwe Gernert von der Neurofibromatose Regionalgruppe Sachsen-Anhalt, die sich engagieren, um effektive Öffentlichkeitsarbeit zu leisten, sind mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert. Klassische Treffen sind nur schwer durchführbar, da die Mitglieder recht verstreut sind und die Teilnahme an Veranstaltungen oft mit weiten Anreisen verbunden ist. 

Die Neurofibromatose-Sprechstunde in Magdeburg ist beispielsweise für viele Betroffene eine wichtige Anlaufstelle geworden und soll ausgebaut werden. Da jedoch in verschiedenen Orten verschiedene Möglichkeiten und Bedürfnisse vorherrschen, muss an jede Situation anders herangegangen werden. Das vereinfacht die ehrenamtliche Arbeit natürlich nicht. 

Wir freuen uns, dass wir mit einer Unterstützung aus unserem Geldpool die Neurofibromatose Regionalgruppe Sachsen-Anhalt in ihrem Engagement unterstützen konnten: Uwe Gernert konnte an Veranstaltungen in Halle, Leipzig, Wittenberg, Magdeburg und vielen anderen Städten teilnehmen und so auch den Grundstein für künftige Aktivitäten legen.