Unterstützung für unsere VdW-Netzwerk Mitglieder

30. September 2020
Projektförderung für die Rollstuhltanzgruppe

Bereits vor einiger Zeit berichteten wir von Annett Melzer vom Klippel-Feil-Syndrom - Inklusion von Menschen mit Behidnerung und Benachteiligung e. V., die mit ihrer inklusiven Tanzgruppe "ABGEFAHREN" Menschen mit und ohne Handicap das gemeinsame Tanzen ermöglicht. Für ihr Hobby, benötigen die TänzerInnen spezielle Tanzrollstühle, die besser als normale Rollstühle geeignet sind, da sie leichter, wendiger, schneller und drehfreudiger sind. Ein Tanzrollstuhl kostet ungefähr 6.000 Euro und wird speziell und maßgeschneidert für die TänzerInnen hergstellt. Da weder die Krankenkassen diese finanzieren noch die Tänzer selber über ausreichende finanzielle Mittel verfügen, ist die Tanzgruppe dringend auf Spenden angewiesen, die in die Anschaffung dieser speziellen Rollstühle fließen. 

Wir konnten einmal mehr durch einen Beitrag aus dem Geldpool bei der Anschaffung von fünf dieser Rollstühle unterstützen und wünschen Annett und der Tanzgruppe viel spaß damit.