Die Freiluftgalerie des GEDOK Mitteldeutschland e.V.

9. April 2021

Mit unseren Geldpool-Mitteln konnten wir das Projekt "Freiluftgalerie Alte Salzstraße" unserer Verbundnetzlerin Rita Jorek vom GEDOK Mitteldeutschland e.V. unterstützen.

Seit fünf Jahren organisiert GEDOK Mitteldeutschland e.V. in enger Kooperation mit dem Ev-Luth. Friedhofsverband e.V. ein jährliches Symposium, um auf die Arbeit von Leipziger Künstlerinnen und ihrer Gäste im öffentlichen Raum aufmerksam zu machen.

Dabei entstand seit 2015 die ständige Freiluftgalerie „Alte Salzstraße“ mit jährlich wechselnden Ausstellungen, welche mittlerweile zu einem attraktivem Leipziger Kunstort mit mehr als 36 Kunstwerken zählt.

Der Kunstort entwickelt sich stetig weiter, sodass er auch im Rahmen der jährlich stattfindenden Tage der Industriekultur und Lindow Kunstrundgänge eingebunden ist.

Mit Hilfe der finanziellen Unterstützung im Rahmen des Geldpool Angebotes des Verbundnetzes der Wärme, konnten wir den GEDOK Mitteldeutschland e.V. bei der Herausgabe der für den Herbst geplanten Flyer unterstützen, wodurch der Leipziger Kunstort noch weitere öffentliche Aufmerksamkeit bekommen kann.

Wir freuen uns bereits jetzt die Kunstwerke der Freiluftgalerie zu besichtigen!