Fotoausstellung "Engagement zeigt Gesicht" in Stralsund

12. April 2018 bis 26. April 2018
Foyer des Rathauses Stralsund (Alter Markt 10, 18439 Stralsund)

Im Jahr 2017 haben wir u.a. Tilman Langner aus Stralsund vom Verein „Umweltbüro Nord e.V.“ als Botschafter der Wärme gekürt. „Ich möchte Menschen dazu anstiften, für den Umweltschutz und für eine gute Bildung aktiv zu werden.“ Zudem engagiert er sich im Klimarat der Stadt Stralsund, was die Grundlage für das Projekt eines Klimaschutzkonzeptes für die Hansestadt Stralsund zu entwickeln, bot. Das Ziel des studierten Chemikers ist in der Bildungsarbeit, jungen Menschen die Freude am Entdecken, die Grundlagen der Zusammenarbeit im Team und der gemeinsamen Problemlösung zu vermitteln und allgemein die Lust zu wecken, selbst aktiv zu werden. Es entstand das Konzept „Klimakisten für KITAs und Grundschulen", welches auch erfolgreich umgesetzt wurde und eine Broschüre "Klimadetektive in der Schule", die sehr gut angenommen wird.

Für diese außerordentliche Leistung organisieren wir als „Verbundnetz der Wärme“, eine Initiative der VNG-Stiftung, für Tilman Langner die Fotoausstellung „Engagement zeigt Gesicht“ zu seiner ehrenamtlichen Arbeit an ihrem Wirkungsort. Bis zum 26. April 2018 bleibt die Ausstellung mit den großformatigen Fotografien und eindrucksvollen Porträts von den Botschaftern der Wärme im Foyer des Rathauses von Stralsund der Öffentlichkeit zugänglich und veranschaulichen, was es heißt, ehrenamtlich tätig zu sein und ermuntert Besucher, sich ebenfalls zu engagieren.

Wir freuen uns, dass wir den Vorstand der VNG AG, Bodo Rodestock, sowie den Oberbürgermeister von Stralsund, Dr.-Ing. Alexander Badrow, und Jürgen Suhr als Vorsitzender der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der Bürgerschaft der Hansestadt Stralsund gewinnen konnten.